Wir über uns

Das Bündnis Radfairkehr hat sich im Sommer 2014 in Nürnberg gegründet. Obwohl das Fahrrad in der Stadt das klimaschonenste, effizienteste, auf kurzen Strecken schnellste sowie das leiseste Individualverkehrsmittel ist und damit einen entscheidenden Beitrag zur Lösung der Mobilitätsprobleme leisten könnte, wird dieses Potential in Nürnberg mit einem Radverkehrsanteil von ca. 12% nur zu einem Bruchteil genutzt. Städte wie z.B. Kopenhagen liegen schon bei knapp 40% und können diesen Anteil noch steigern.

Die derzeitige Verteilung an Platz und Infrastruktur ist höchst ungerecht verteilt. Dies hat eine Flächengerechtigkeits-Studie ergeben, die in Berlin durchgeführt wurde und deren Ergebnisse im wesentlichen auch auf die Metropolregion zutreffen. Der motorisierte Individualverkehr nimmt überdimensional viel Platz und Ressourcen im öffentlichen Raum in Anspruch.

Dies wollen wir nicht länger hinnehmen. Das Bündnis Radfairkehr fordert einen fairen Anteil an Platz, Infrastruktur, Investitionen und Rechten für den Radverkehr in der Stadt ein.

Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Nachbarschaftshaus in Nürnberg Gostenhof.

Ein Spendenkonto haben wir (noch) nicht, aber wer uns mit einer Bitcoin Spende unterstützen möchte, kann dies hier tun:
Bitcoin Adresse: 1KDtgdPJy7BGfKtyvV9K1rHjEpxnZNUUPA

Bitcoin Spendenadresse Bündnis Radfairkehr

Bitcoin Spendenadresse Bündnis Radfairkehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.